Neues aus der Handy und Mobilfunkwelt

EDGE Datenrate auf 592 Kbit/s erhöht

Nokia Siemens Networks hat bein einem Praxistet mit EDGE eine Datenrate von 592 Kbit/s erreicht. Dies erreicht das Unternehmen durch ein Softwareupgrade für die Basisstationen.

Mit der erhöhten Datenrate soll das Anschauen von Videos auf dem Internet bzw. das Empfangen von Streaminginhalten verbessert werden.

Langfristig soll ähnlich wie beim UMTS eine Datenrate von bis zu 1,2 Mbit/s erreicht werden, die Uploadrate soll dann bei bis zu 473 Kbit/s liegen. Die Technik soll dann EGPRS 2B heißen und basiert auf dem Standard 3GPP-release-7.

[via golem.de]

6 Antworten to “EDGE Datenrate auf 592 Kbit/s erhöht”

  1. Ralf sagt:

    Tolle Sache, wenn dem so ist!

  2. stephan sagt:

    Das wäre eine tolle Sache.Endlich könnte ich die Videos von youtube und co auf meinem handy in guter Streaminggeschwindigkeit ansehen.

  3. Fred sagt:

    hi, na toll das wird wohl 1mb => 10cent (wenns GÜNSTIG ist), d.h. 2 youtube videos kosten gut und gerne 1-2 €… ist ein teures vergnügen :-)

    dass es i-wann auch günstiges drahtloses i-net gibt, ist wohl klar… wie mit den computern, 1985 noch recht teuer, heute hat jeder einen…

  4. Dirk sagt:

    2 Euro für ein You Tube schon a bissel teuer da dann lieber ein Mini Laptop und mobile I Net Flat mit Stick.

  5. Michael sagt:

    Datentarife sind im freien Fall was den Preis angeht, zumindest bei den UMTS Flatrates. Solche Angebote sind ja schon ganz schön happig

  6. michael sagt:

    wenn dem so ist, ist das wirklich total genial. bin aber noch unsicher… kann das schon jemand bestätigen?

Einen Kommentar schreiben

Copyright by www.Handy-Blogg.de | Der Blog über Handy's